Sicherheits-Check

 

Hat Ihre Schließanlageauch so einen Bart?

Damit machen Sie einem Einbrecher regelrecht eine Freude und Sie haben im Fall des Falles auch bei der Entschädigung durch Ihre Versicherung Einbußen.

Jetzt von MEBO beraten lassen »

 

Rauchmelder retten Leben!
Rauchmelder retten Leben!

Veraltete Brandschutzanlage

Haben Sie wirksamen Brandschutz installiert?
Rauchmelder, am besten an eine aufgeschaltete Alarmanlage gekoppelt, bieten wirksamen Schutz und professionelle Rettung, wenn‘s wirklich mal brennt.

Jetzt von MEBO beraten lassen »

 

Zutritt verboten
Zutritt verboten

Veraltetes Zutrittskontrollsystem

Wie sieht Ihr Zutrittskontrollsystem aus?
Wer Zugang zu Ihrem Grundstück oder Ihrem Haus/Ihrer Wohnung hat, können Sie technisch regeln.

Jetzt von MEBO beraten lassen »


Sicherheitstipps

Anwesenheit signalisieren
Ob bei längerer oder nur kurzer Abwesenheit: Wohnungen oder Häuser sollten grundsätzlich den Eindruck erwecken, dass jemand zu Hause ist. Neben der Sicherheitstechnik ist das eine wirksame Präventions- und Schutzmaßnahme.

 

Verhalten bei unbekanntem Besuch
Bei Anwesenheit sollte man auf Klingeln immer reagieren,da es sich um den Versuch einer Anwesenheitskontrolle handeln könnte. Im Gegenzug aber sollte auf Klingeln prinzipiell nicht bedenkenlos geöffnet werden. Kasten- oder Querriegelschlösser mit Sperrbügeln sowie ein Türspion und/oder eine Gegensprechanlage geben Sicherheit beim Türöffnen. Gesundes Misstrauen ist aber immer geboten, z. B. Fremden keine Informationen über Nachbarn zu erteilen und sich bei entsprechenden Anlässen Ausweise zeigen zu lassen.

 

Haus und Wohnung sichern
Wohn- oder Gewerberäume sind am besten mit der richtigen Kombination aus Sicherheitstechnik und individuellem sowie nachbarschaftlichem Verhalten zu sichern. Zunächst sollten alle gefährdeten Zugänge geprüft und mit mechanischer Sicherheitstechnik ausreichend gesichert werden. Je nach individuellem Sicherheitsbedürfnis lässt sich der mechanische Einbruchschutz um elektronische Sicherheitsmaßnahmen wie Gefahrenwarnanlagen ergänzen. Darüber hinaus sind die persönlichen und nachbarschaftlichen Verhaltensweisen immer zu berücksichtigen.