Freude über eine neue Posaune zur Weihnachtszeit

Der Jungbläser Posaunenchor aus Bad Segeberg freut sich über eine neue Posaune. Am Freitag, 17.11.2019 übergaben wir das neue Blasinstrument.
Jeden Freitag findet der Unterricht für die Jungbläser in den Räumen des Kirchenkreis-Bildungswerkes (Falkenburger Straße 88) bzw. in der Versöhnerkirche statt.
Frau Ulrike Henning unterrichtet alle interessieren Anfänger ab 8 Jahre kostenlos. Die Instrumente können ausgeliehen werden, da die Blechblasinstrumente sehr teuer sind. Nicht jeder kann sich ein Flügelhorn, eine Trompete, eine Posaune oder ein Tenorhorn leisten.

Fernando durfte die Posaune auspacken und die ersten Töne spielen. Er wird die Posaune in Zukunft im Unterricht benutzen.

Wir freuen uns, dass wir mit unseren gesammelten Spenden, diesen Wunsch erfüllen konnten!

Interessierte Musiker können sich gerne bei Frau Ulrike Henning melden: se-nepm @ gmx.de (eigenes Instrument und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich)


Weitere aktuelle Berichte:

Am Freitag, 13. November, ist „Tag des Rauchmelders“

Die Rauchmelderpflicht ist in allen Bundesländern bei Neu-und Umbauten Pflicht. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist die Rauchmelderpflicht nun schon 10 Jahre gültig. In diesem Bundesländern ist es wichtig, die Rauchmelder nach 10 Jahren rechtzeitig auszutauschen.

Bericht weiterlesen ›››

Tag des Einbruchschutzes am 25.10.2020

Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit Bald ist es wieder soweit: am 25. Oktober wird die Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt.

Bericht weiterlesen ›››

Aufklärungswoche der Initiative „CO macht KO“

Mit einer gemeinsamen Aufklärungswoche vom 19. bis 25. Oktober 2020 möchte die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen die Bevölkerung auch in diesem Herbst über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.

Bericht weiterlesen ›››