Länger zu Hause wohnen – mit Sicherheit

Beratung Hausnotruf
Informationsstand am 30. September 2017 auf der Seniorenmesse Henstedt-Ulzburg

Wir alle werden immer älter und so veranstaltet der Seniorenbeirat Henstedt-Ulzburg  wieder eine Senioren-Messe im Bürgerhaus. In Henstedt-Ulzburg ist bereits mehr als jede/r fünfte Bürger/in älter als 60 Jahre. Neben der Eröffnungsrede, vielen Fachvorträgen und Informationsständen von über 20 Ausstellern werden auch wir  vor Ort  sein.

Kommen Sie gerne an unserem Stand und informieren sich, wie Sie selbstbestimmt, unabhängig und vor allem sicher, trotz eventueller gesundheitlicher Einschränkungen, das eigene Leben weiterhin genießen können – und das da, wo man es am liebsten möchte – zu Hause!
Dabei möchten wir Sie mit unserem Hausnotruf unterstützen.  Es gibt aber noch weiter nützliche Geräte, die das Leben einfacher machen können – wir informieren Sie gerne!

Termin:  30. September 2017
Zeit:   10:00  – 16:00 Uhr
Ort:    Bürgerhaus Henstedt – Ulzburg
Beckersbergstraße 34
24558 Henstedt-Ulzburg

Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von unseren Experten in Henstedt-Ulzburg beraten sowie  Ihre Fragen rund um das Thema: „Sicherheit, die Sie sich leisten können“ beantworten.

Es lohnt sich – mit Sicherheit!


Weitere aktuelle Berichte:

Am Freitag, 13. November, ist „Tag des Rauchmelders“

Die Rauchmelderpflicht ist in allen Bundesländern bei Neu-und Umbauten Pflicht. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist die Rauchmelderpflicht nun schon 10 Jahre gültig. In diesem Bundesländern ist es wichtig, die Rauchmelder nach 10 Jahren rechtzeitig auszutauschen.

Bericht weiterlesen ›››

Tag des Einbruchschutzes am 25.10.2020

Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit Bald ist es wieder soweit: am 25. Oktober wird die Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt.

Bericht weiterlesen ›››

Aufklärungswoche der Initiative „CO macht KO“

Mit einer gemeinsamen Aufklärungswoche vom 19. bis 25. Oktober 2020 möchte die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen die Bevölkerung auch in diesem Herbst über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.

Bericht weiterlesen ›››