MEBO hilft e.V. spendet Klettergerüst

Übergabe Klettergerüst

MEBO hilft spendet Klettergerüst mit Doppelschaukel & Rutsche an das Kinderhäuschen am Jördenberg in Wahlstedt.

Die Kinder, der Gruppen Giraffe und Nilpferd, können sich auf die Rückkehr in die Kindertagespflege im Kinderhäuschen JÖRDENBERG freuen.

Bereits heute konnten Kinder auf dem Klettergerüst toben, schaukeln und das schöne Wetter genießen. Wir freuen uns riesig, dass die Kinder nach dieser schwierigen Zeit wieder zusammenkommen und spielen können, so Michael Quast Koordinator der Kinderhäuschen für den Deutschen Kinderschutzbund Segeberg gGmbH.

MEBO hilft e.V. wünscht den Mädchen und Buben viel Freude mit dem neuen Klettergerüst. Vielen Dank auch an alle Mitglieder und Spender!

Bild von links: Michael Quast Koordinator der Kinderhäuschen für den deutschen Kinderschutzbund Segeberg gGmbH, Florian Bolsmann 2. Vorsitzender MEBO hilft, Ilka Schmidt-Wilke Tagesmutter (rote Jacke), Steffi Wulf 1. Vorsitzende MEBO hilft, Fenja Ploog-Gille Tagesmutter (Jeans Jacke)

Möchten auch Sie Gutes tun? Dann schauen Sie gerne mal auf unserer Homepage vorbei: www.mebo-hilft.de/mitmachen


Weitere aktuelle Berichte:

Tag des Einbruchschutzes am 25.10.2020

Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit Bald ist es wieder soweit: am 25. Oktober wird die Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt.

Bericht weiterlesen ›››

Aufklärungswoche der Initiative „CO macht KO“

Mit einer gemeinsamen Aufklärungswoche vom 19. bis 25. Oktober 2020 möchte die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen die Bevölkerung auch in diesem Herbst über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.

Bericht weiterlesen ›››

Der Revolution Train kommt 2021 nach Bad Segeberg

Corona hat den Anti-Drogen-Zug in diesem Jahr ausgebremst. Der Zug sollte im Mai 2020 durch Kreis Segeberg rollen.

Bericht weiterlesen ›››